Startseite Ausbildungsbetriebe Fördermitglieder Aktuelles Stellenangebote Immobilien Links


Verband Vorstand Satzung
Vorteile
der Mitgliedschaft

Mitglied im
DEHOGA werden

Kontakt

Herzlich Willkommen beim Hotel- und Gaststättenverband Kreis Bergstraße e.V. im Nibelungenland

Wir setzen uns für die Entwicklung des Gastgewerbes ein, die vom unternehmerischen Erfolg getragen ist und auf der Grundlage der sozialen Marktwirtschaft steht. Das Ziel unserer Branchenpolitik ist es, Gegenwart und Zukunft des Gastgewerbes zu sichern. Dafür fordern wir die nötigen politischen und rechtlichen Rahmenbedingungen ein.

So ist eines unserer Hauptthemen die Tourismusförderung.

Der Kreis Bergstraße, Hessens südlichster Kreis ist mit seinen vier Landschaftsteilen Bergstraße, Odenwald, Neckartal und Ried das Nibelungenland des UNESCO GEOPARKS Bergstraße-Odenwald.

Warum Nibelungenland?
Eng verbunden mit dem Kreis Bergstraße und dem gesamten umliegenden Großraum ist eine der bekanntesten deutschen Sagen: das Nibelungenlied. Allein im Kreis Bergstraße findet man überall Spuren und Hinweise auf Sagengestalten aus dem Nibelungenlied - angefangen bei Quellen und Brunnenanlagen über Bezeichnungen öffentlicher Plätze und Straßen bis hin zum "Siegfriedsarg" von Lorsch. Zwei bedeutende Ferienstraßen durchziehen von der Nibelungenstadt Worms aus den Kreis Bergstraße bis in den Odenwald: die Nibelungen- und die Siegfriedstraße. Als zwei der bedeutendsten Ferienstraßen führen sie an vielen Stätten vorbei, die an die Begebenheiten in der Nibelungensage erinnern.

Das Nibelungenland liegt verbindend zwischen den Metropolregionen Rhein-Main und Rhein-Neckar. Im Süden grenzt es an das Bundesland Baden-Württemberg, im Westen an Rheinland-Pfalz und nach Bayern sind es an der schmalsten Stelle keine 15 Kilometer. Vier unterschiedliche Landschaftselemente, ein jedes mit unverwechselbaren Besonderheiten geben dem Nibelungenland ein einmaliges Gesicht: die von Weinbergen gesäumte Bergstraße, der waldreiche Odenwald, das hessische Neckartal mit seiner von Burgen gekrönten Flusslandschaft und das Ried, ein wichtiges Trinkwasserreservoir und Spargel- und Gemüseanbaugebiet. Diese unterschiedlichen Naturräume machen den Reiz dieser Region für Urlaub, Freizeit, Erholung und als Wohnplatz, und somit als Region des Gastgewerbes aus.

In Kooperation mit der Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH engagieren wir uns für die touristische Vermarktung des Nibelungenlandes. U.a. ist der Verband einer der vier Träger der kreisweiten Touristinformation Nibelungenland in Lorsch.

Zurück zur Startseite mit
Übersichtskarte mit Gastronomie- und Unterkunftssuche